Gesunheit und Sicherheit




UNSERE VERPFLICHTUNGEN FÜR EINEN AUFENTHALT MIT FRIEDEN DES VERSTANDES.


1. die Empfehlungen der französischen Gesundheitsbehörde und den von Fachmännern der Freilufthotellerie erstellten Gesundheitsplan zu respektieren.

2. unsere Teams in Abstand- und Hygieneregeln sowie Gesundheitsprotokollen zu schulen und mit Schutzausrüstungen auszustatten.

3. Hinweisschilder, die an die Abstand- und Hygieneregeln erinnern aufzuhängen sowie die neu einzuhaltende Gehrichtung mit entsprechenden Markierungen an den von den Gästen gemeinsam genutzten Orten (Rezeption, Gemeinschaftsbereich, Sanitäranlagen usw.) auszuweisen.

4. Händedesinfektionsgel, Desinfektionsmittel oder Seife für die Gäste und Mitarbeiter an den wichtigsten gemeinschaftlich genutzten Orten zur Verfügung zu stellen und auf häufige Kontaktpunkte hinzuweisen.

5. in Übereinstimmung mit dem Gesundheitsplan mehrmals täglich eine rigorose und verstärkte viruzide Reinigung der von allen genutzten Räumlichkeiten und Sanitäranlagen sowie bei jedem Kundenwechsel der betroffenen Unterkunft durchzuführen.

6. Die Anreise- und Abreiseverfahren anzupassen, um die Anwesenheit von Gästen am Empfang zu begrenzen.

7. unsere Mitarbeiter im Fall von Krankheitssymptomen anzuhalten, zu Hause zu bleiben.

 

8. gemäß den Empfehlungen der französischen Gesundheitsbehörde die verschärften, speziellen Zugangs- und gesundheitlichen Sicherheitsanweisungen für alle unsere Dienstleistungen anzuwenden: Verpflegung zum Mitnehmen oder vor Ort.

FÜR DIE SANITÄRANLAGEN

Dort, wo die Abstandsregeln nicht eingehalten werden können, sind die Einrichtungen gesperrt bzw. ist nur jede zweite Einrichtung benutzbar : urinale

Finden Sie eine zu respektierende Gehrichtung mit separatem Ein- und Ausgang des Gebäudes.

Die Anzahl der Reinigungsrunden wurde von einmal auf fünf Mal täglich erhöht und die Reinigungs- und Desinfektionsverfahren wurden der Situation angepasst.

Zusätzlich hat jeder – dank des vor Ort zur Verfügung gestellten Desinfektionsmittels und Papiers – noch einmal die Möglichkeit, sogenannte Kontaktstellen (Türklinken, Wasserhähne, Duschköpfe, Toilettenbrillen…) selbst zu desinfizieren.

Folgende Hygiene- und Verhaltensregeln sind auf dem Campinggelände einzuhalten:

– Respektieren Sie die Abstand- und Hygieneregeln sowie die Maskenpflicht, wenn Sie sich auf dem Campinggelände bewegen.

– Vermeiden Sie, in den Gängen der Sanitäranlagen stehenzubleiben: Warten Sie gegebenenfalls im Freien und beachten Sie dabei den vorgegebenen Sicherheitsabstand von 1 Meter.

 

– Sobald Sie den Sanitärblock betreten, waschen Sie sich zum Schutz aller Ihre Hände mit Seife oder desinfizieren Sie sie mit einem Ihnen zur Verfügung stehenden hydroalkoholischen Gel.


 

Unser Team freut sich, Sie für einen ruhigen Aufenthalt begrüßen zu dürfen